Herzlich willkommen!

 

Der einzige Mensch, der sich vernünftig benimmt, ist mein Schneider:
Er nimmt jedes Mal neu Maß, wenn ich zu ihm komme.

Alle anderen legen stets die gleichen Maßstäbe an in der Meinung,
sie passten heute noch auf mich.

(George Bernhard Shaw in „Tagebuchnotizen“)

 

Ich freue mich, Sie hier begrüßen zu dürfen!

Und ich hoffe, Sie finden auf dieser Homepage das, was Sie suchen und was zu Ihnen passt.

Vielleicht ist etwas dabei, mit dem Sie persönlich oder mit anderen zusammen neue Maßstäbe entwickeln können – um in Bewegung zu bleiben.

 

Alexander Nikendei

 

Aktuell:

 

23.10.2021: Das ist der aktuelle Termin für das PSNV-Forum in Freiburg. Pandemiebedingt auf Oktober verschoben.

 

Eda_mit PSNV_App_2_verkleinert2021: Wir sind derzeit dran, die App für neue Android-Versionen fit zu machen. Es dauert noch etwas, da dies ein ehrenamtliches Engagament ist. Das ist auch der Grund, warum wir keine teure Version für Apple anbieten können….
PSNV-App.

 

 

 

Kein Buchtipp: Claudia Croos-Müller: „Alles gut. Das kleine Überlebensbuch. Soforthilfe bei Belastung, Trauma & Co“. Dieses Mal eine unerfreuliche Begegnung mit einem Buch, auf dessen Lektüre ich mich schon sehr gefreut habe. Eigentlich überhaupt kein Lesetipp, auch wenn sich die Rezension hier findet. Meine Absicht ist, unter Lesetipps nur wirkliche Lesetipps einzustellen. Mit dieser Ausnahme.

 

Wer träumt nicht von einem einfachen Leben im Einklang mit der Natur? Wie eine solche Lebensform aussehen könnte, welche Entbehrungen im Vergleich zu all unseren gewohnten Annehmlichkeiten in Kauf genommen werden müssen, beschreibt das Buch eindrücklich. Ein Jahr wurde ein altes Bauernehepaar auf einem Einödhof in Bayern begleitet. Die Rezension zum Buch findet sich hier.

 

Praxisseminar: „Souverän in Grenzsituationen – Umgang mit psychisch belasteten MitarbeiterInnen“

  • Zielgruppe: Führungskräfte, Personalverantwortliche, Führungskräfte im Ausbildungsbereich
  • Führungskräfte in Unternehmen sehen sich immer häufiger mit belasteten Mitarbeitern konfrontiert. Trotz aller Gesprächskompetenzen wird es besonders herausfordernd, wenn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von persönlichen Krisen betroffen sind, schwierige Lebenssituationen oder psychische Erkrankungen (z.B. Depression, Sucht, Essstörungen, Suizidalität, Borderline, Angst) sich im Arbeitsumfeld der Betroffenen bemerkbar machen und den weiteren beruflichen Werdegang und die berufliche Weiterqualifizierung erschweren oder ganz in Frage stellen.
    Hier rechtzeitig und situationsadäquat reagieren zu können, ist sehr wertvoll für die Reduktion der Belastungen dieser Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und deren Fähigkeit, ihre beruflichen Aufgaben weiterhin bewältigen zu können. Bei psychischen Erkrankungen helfen nähere Kenntnisse über die Störungen / Formen von Beeinträchtigung.
  • Dauer: 2 Tage
  • Seminarverantwortung: Alexander Nikendei & Christoph Nikendei, Prof. (apl.) Dr. med. et MME, Komm. Ltd. Oberarzt, Leiter der Sektion Psychotraumatologie, Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Psychosomatik am Universitätsklinikum Heidelberg, Ärztlicher Leiter der psychosozialen Ambulanz für Geflüchtete im Patrick-Henry-Village Heidelberg
    Auf Anfrage lassen wir Ihnen gerne eine detaillierte Seminarbeschreibung mit Inhalten und Zielen und Informationen, wo wir das Seminar bereits durchgeführt haben, zukommen.

 

Ferienwohnung – Die Farb-Oase im Grünen
Ein Angebot für Einsatzkräfte, Menschen in Krisen- und Trauersituationen, für Erholungsbedürftige, Naturliebhaber/innen, …
100% Allgäu genießen und Kraft tanken – unter Ferienwohnung.

 

 

 

Aktualisiert:  01/02-2021